Religiöses Leben

Das Kloster Frankenberg ist ein Seniorenheim der Christengemeinschaft. Eine Kapelle befindet sich im Erdgeschoß: Gottesdienste finden wöchentlich statt. Ein Pfarrer der Christengemeinschaft steht auf Wunsch zu Gesprächen und Beratungen zur Verfügung. Die Zugehörigkeit zur Christengemeinschaft ist nicht Aufnahmevoraussetzung. Im Haus wohnen Menschen verschiedener christlicher Bekenntnisse, die auch von den benachbarten evangelischen und katholischen Gemeinden betreut werden. Die Mitarbeiter des Klosters Frankenberg betrachten es als eine besondere Aufgabe, dem Reifen, Altern und Sterben der Bewohner eine menschenwürdige Umgebung zu bereiten und sie auf diesem Wege zu begleiten. Im neu gestalteten Abschiedsraum ermöglicht moderne Technick eine Aufbahrung des Verstorbenen, so dass die Hinterbliebenen in Stille und Würde Abschied nehmen können. Religiöses Leben kennt den Umgang mit Sterben und Tod und sieht darin keinen endgültigen Abschluss, sondern das Tor zu einem neuen Anfang.